Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Senioren

DER SENIORENKREIS - GEMEINSAM STATT EINSAM

  • Jeden Dienstag von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr im Katharinensaal neben der Pfarrkirche
  • Kontakt: Angelika Behnke-Würger
    Tel.: (030) 92 37 40 06
    Mail: behnke-wuerger(at)kirchengemeinde-weissensee.de
  • oder persönlich mittwochs in der Sprechstunde von 11.30 - 13.00 Uhr

 

Hier kommen Menschen zusammen, die

  • in Weißensee schon lange beheimatet sind und
  • sich der Gemeinde verbunden fühlen
  • als Zugezogene in dieser Gemeinschaft Kontakt und Austausch gefunden haben,
  • aktiv mitmachen und sich engagieren möchten oder
  • eher die stille Teilhabe bevorzugen.

 

Sie und viele andere finden in diesem offenen Kreis Einkehr und Geselligkeit, fröhliches und nachdenkliches Miteinander, Anregungen zum Mitdenken und Mitmachen.... oder einfach nur zwei Stunden Gemeinsamkeit statt Einsamkeit.

Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.Interessierte können jederzeit dazu kommen. 

 


BETHANIENKREIS:   EINSAMKEIT ? - NEIN DANKE !

  • jeden 2. Montag im Monat 19.00 Uhr, Gemeindehaus,  Mirbachplatz 2
  • jeden 4. Montag im Monat 16.00 Uhr, Gemeindehaus,  Mirbachplatz 2
  • Kontakt: Johannes Mehlhorn
  • Tel./Fax: (030) 9 26 69 34

 

"Miteinander reden, aufeinander hören, ein Stück Leben gestalten".

Im Gemeindekreis Bethanien treffen sich ca. 25 - 30 Personen - Ehepaare, Alleinstehende, Frauen, Männer, Vorruheständler, Frührentner der Altersgruppe ab Mitte 50. Zum Programm gehören neben Andachten und Bibelarbeit auch Vorträge und Gespräche über theologische, aktuelle und allgemein interessierende Themen, zu denen kompetente Referenten eingeladen werden.

Zusätzlich trifft sich der Kreis zwischen den thematischen Abenden zu einer Kaffee-/Teestunde nachmittags bei lockerem Gespräch.

Unser Bestreben ist es, gute Kontakte untereinander aufzubauen und zu pflegen sowie gegenseitige Hilfe im Kreis und in der Gemeinde zu leisten. Auf sozialem Gebiet beteiligt sich der Kreis aktiv am Projekt "Laib und Seele" der Berliner Tafel. Allen Interessierten steht der Kreis offen und Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Letzte Änderung am: 20.02.2016