Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kita

Evangelische Kindertagesstätte

Anschrift:
Max-Steinke-Str. 22, 13086 Berlin    

Telefon
Büro: (030) 9 60 66 79 20
U3:    (030) 9 60 66 79 21
Ü3:    (030) 9 60 66 79 22  

 

Kinder sind unsere Zukunft!

Unsere Kita befindet sich im Gemeindehaus und im alten Pfarrhaus der evangelischen Kirchengemeinde Berlin Weissensee, direkt am Mirbachplatz. Hier fühlen sich die Kinder im Erdgeschoss und im großen Garten zuhause. Unsere hellen Räume regen die Kinder zu den unterschiedlichsten Aktivitäten im Sinne des Berliner Bildungsprogramms an. Überdacht von Kastanien bietet unsere Spiellandschaft zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten im Freien. Im Sommer sprudelt unsere Quelle und lädt zu Wasserspielen ein.

In unserer Kita betreuen wir Kinder in zwei voneinander getrennten Bereichen. Im Erdgeschoss des alten Pfarrhauses befindet sich der Küken-Bereich, in dem bis zu 27 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren ihren Platz finden.

Die Funktionsräume des Elementarbereichs befinden sich im unteren Bereich des Gemeindehauses. Hier beschäftigen sich bis zu 48 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt nach einem offenen Konzept.

Die Schnittstelle zwischen den Bereichen stellt der lichtdurchflutete Glasanbau dar, der vorwiegend als Essensraum von allen Kindern gemeinsam genutzt wird.

Der alte Gemeindesaal, jetzt Multifunktionsraum, kann von allen Kindern während unserer Öffnungszeiten als Sportraum genutzt werden.

 

Unser Selbstverständnis

Jedes Kind ist ein einmaliges von Gott gewolltes und geliebtes Geschöpf. Wir möchten es in seiner Individualität achten und schätzen und ihm Freiraum für seine Entwicklung geben. Seine Fähigkeiten und Fertigkeiten möchten wir wahrnehmen und fördern, seine Gefühle respektieren. Wir wollen ihm Liebe, Schutz und Verlässlichkeit entgegenbringen, ohne es einzuengen. Wir verstehen uns als ein Teil der Kirchengemeinde Weissensee und beteiligen uns am Gemeindeleben. Die sich daraus ergebenen Möglichkeiten, beziehen wir bewusst in unseren Kita-Alltag ein. Dabei sind wir offen für alle Kinder unabhängig von ihrer Konfession. Wir verstehen uns als große Familie. Dabei begleiten und fördern wir die Kinder. Das Vertrauen der Eltern ist uns wichtig. Als kompetenter Partner der Eltern freuen wir uns über ihre aktive Unterstützung und Bereicherung.

 

Unsere Angebote (Rahmenkonzeption)

Unsere pädagogische Arbeit beruht auf dem Prinzip der ganzheitlichen Förderung des Kindes. Dazu zählen wir Sprachförderung und Bewegung ebenso wie musische Erziehung, darstellendes Spiel und kreatives Gestalten.

Immer wieder kehrende Angebote sind daher:
- Sport- und Bewegungsspiele, Tanz,
- Religionspädagogische Angebote,
- Singen mit dem Kantor,
- Vorbereiten und Feiern von Festen,
- besondere Angebote im Jahr vor dem Schulbeginn.

Besondere zusätzliche Angebote:
- Seepferdchen-Schwimmkurs für fünf bis sechsjährige Kinder
- Projektarbeit
- Exkursionen und Besuche von Kindertheatern

Wir achten auf gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Neben einem gemeinsamen Obstfrühstück am Vormittag ist uns kindgerechte Kost zum Mittag wichtig.

Jeden Freitag bereiten die Vorschulkinder allen Kitakindern die gemeinsame Vesper vor.

 


 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag  6:30 Uhr bis 17:30 Uhr      
(von 17.00 Uhr – 17:30 Uhr betreuen wir ausschließlich Kinder mit ganztags­erweitertem Bedarf)

__________________________________________________________________________________

 

Kitabesichtigung

In regelmäßigen Abständen werden interessierte Eltern von der Kitaleitung durch die Kita geführt. Meist geschieht dies an einem letzten Donnerstag im Monat um 16.00 Uhr.

ACHTUNG:

Die nächste Kitaführung findet am 9.November 2017 um 16.00 Uhr statt.  

                 

 

__________________________________________________________________________________

 

Schließzeiten 2017

22. Mai - 24. Mai (Teamfortbildung)

26. Mai (Brückentag)

24. Juli - 11. August (Sommerschließzeit)

 2. Oktober (Brückentag)

27. Dezember - 29. Dezember (Jahreswechsel)

 


 

Team

- eine Leitung

- elf pädagogische Fachkräfte

- eine Wirtschaftskraft 

 

Letzte Änderung am: 14.11.2017